Wechsel in der Geschäftsleitung

Stefan Gloor wird im April neuer Geschäftsführer der ARGUS Sicherheitsdienst AG. Er folgt damit Marco Weishaupt, der sich nach 11 Jahren neuen Aufgaben ausserhalb der Sicherheitsbranche widmet.

Stefan Gloor wird ARGUS im Heimmarkt mit den bestehenden Sicherheitsdienstleistungen weiter stärken und Innovationen für die Kunden fördern. Der Bereich für Remote Services, wie z.B. die Fernüberwachung von gewerblichen Kälteanlagen oder Telefonservice, soll weiter ausgebaut werden. Stefan Gloor verfügt als studierter Wirtschaftsinformatiker und Weiterbildungsschwerpunkt Finanzwirtschaft über 10 Jahre Erfahrung in Führungspositionen.

Argus – Führungsteam
Die neu formierte ARGUS Geschäftsleitung mit Inhaber Wolfgang Marxer in der Bildmitte.

Als neuer Geschäftsführer will Gloor die erfolgreich etablierten Sicherheitsdienstleistungen weiterführen und die Prozessautomatisierung und somit die Steigerung des Kundennutzens vorantreiben. Zu den bestehenden Geschäftsleitungsmitgliedern Renato Putelli, Leiter Operations (im Bild 1. v.l.) und Daniel Banzer, Leiter IT & Technik (im Bild 1. v.r.), holt sich Gloor ebenfalls Sabine Walser ins Geschäftsleitungsgremium. Nach Abschluss des Studiums der Wirtschaftswissenschaften hat sich Sabine Walser auf Kundenthemen fokussiert und ist Spezialistin für strategischen Vertrieb und Marketing. Gemeinsam will das Team am Ausbau der Remote Services in der DACH-Region arbeiten, welcher zum langfristigen Geschäftserfolg wesentlich beitragen soll.

Als Inhaber der ARGUS Sicherheitsdienst AG freut sich Wolfgang Marxer über den neuen Abschnitt in der Unternehmensgeschichte: "Mit Stefan Gloor haben wir einen engagierten Geschäftsführer gewonnen, der das Unternehmen stabil in die Zukunft führen wird. Durch den intensiven Austausch mit Marco Weishaupt im letzten Jahr kann er seine Aufgabe unter den besten Voraussetzungen antreten." Stefan Gloor tritt die Nachfolge von Marco Weishaupt an, der in den vergangenen Jahren ARGUS massgeblich weiterentwickelt hat. Marco Weishaupt bleibt ARGUS weiterhin freundschaftlich verbunden und Wolfgang Marxer dankt ihm im Namen des gesamten Unternehmens für die jahrelange erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Diese Seite verwendet Cookies. Bitte erteilen Sie Ihre Zustimmung, indem Sie auf OK klicken. Mehr erfahren ...